Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet,
damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Mehr erfahren
OK
   
 
Anwender und Referenzen
Unsere Lösungen
Finanzbuchhaltung
   Kostenrechnung
   Liquiditätsanalyse
   E-Bilanz
   Konzernkonsolidierung
   Fremdwährungsverwaltung
   Weitere FIBU-Module
Anlagenbuchhaltung
Warenwirtschaft & Auftragsbearbeitung
Kassenlösungen
CRM
PPS
BI/OLAP
Personalwesen
Mobile
Web-Lösungen
Systemtools
Branchen-/Partnerlösungen
Produktvideos
 - Produkte - Finanzbuchhaltung - Liquiditätsanalyse  

WinLine LIAN – Liquiditätsanalyse


Mit dem Modul LIAN (Liquiditätsanalyse), ein Erweiterungsmodul der WinLine Finanzbuchhaltung, sind Sie einerseits stets informiert was Ihre aktuelle Finanzsituation betrifft, andererseits ermitteln Sie aber auch auf Knopfdruck den künftigen Finanzierungsbedarf.

Abhängig davon, welche Daten Sie für Ihre Liquiditätsanalyse heranziehen, zeigt die abschließende Auswertung den aktuellen Stand der liquiden Mittel an. Entscheiden Sie dabei selbst, ob Sie nur die aktuelle Woche einsehen möchten oder einen Überblick über einen größeren Zeitraum gewinnen wollen. Auf Wunsch können Sie die Daten für die weitere Bearbeitung auch in Microsoft Excel ausgeben.

Als Basis für die Ermittlung können Sie diese Daten heranziehen:

 + Debitoren-/Kreditorenfakturen, die noch als Offene Posten in der WinLine FIBU geführt sind
 + Noch nicht fakturierte Debitoren-/  Kreditorenlieferscheine
 + Noch nicht ausgelieferte Kundenaufträge bzw. Lieferantenbestellungen
 + Budgetwerte aus Sach- oder Personenkonten, BKZ oder BWA
 + Berücksichtigung von Skonti
 + Berücksichtigung von Karenztagen (Zeitraum von der Erstellung eines Belegs bis hin zur Folgestufe - 
    z. B. Lieferantenbestellungen bis zum voraussichtlichen Lieferdatum)


Andere Erweiterungsmodule zur WinLine FIBU